Zierkies und Zierschotter

Für die Erstellung von Steinbeeten und Schotterwegen finden Sie hier das passende Material.

Bei Steinbeeten, welche nicht regelmäßig begangen oder befahren werden, empfehlen wir eine Einbaustärke von 8-10 cm, zusätzlich ist ein Unkrautvlies unter der Schotterschicht von Vorteil. So angelegt ist Ihr Steinbeet für lange Zeit vor Unkrautbefall gefeit.

Eine Einbaustärke von höchstens 5 cm empfehlen wir für Terrassen, Wege oder Einfahrten, welche regelmäßig fußläufig oder mit Fahrzeugen benutzt werden. So können diese Flächen ermüdungsfrei benutzt werden, und Fahrzeuge hinterlassen nicht zu tiefe Spuren.

Körnung 2/8

Die Körnung, oder auch Rollkies genannt, in der Absiebung von 2-8 mm Korngröße kann als Zierkies auf Fußwegen oder Zufahrten aufgebracht werden.

Körnung 8/16

Die Körnung mit der Korngröße 8-16 mm kann ebenfalls als Zierkies verwendet werden. Für Fußwege und Zufahrten ist dies die ideale Absiebung, da sich die einzelnen Kieselsteinchen nicht in das Schuhprofil eindrücken können. Auch für einen Spritzschutz um Ihr Haus können Sie diese Körnung verwenden.

Körnung 16/32

Aufgrund der Absiebung mit einer Korngröße von 16-32 mm ist diese Körnung nur bedingt als Deckschicht auf Wegen geeignet. Viel besser eignet sich diese Körnung als Spritzschutz, da sie verhältnismäßig einfach zu reinigen ist. Die Körnung 16/32 ist übrigens der klassische Drainagekies, obwohl alle Absiebungen als Drainage verwendet werden können.

Ziersplitt 5/8

!!! NICHT MEHR IM SORTIMENT !!!

Ziersplitt 8/16

Dieser Ziersplitt aus gebrochenem Kalkstein ist ideal als Deckschicht für Zuwege und Terrassen geeignet. Die Steine haben die richtige Größe, um sich dem Untergrund hervorragend anzupassen und trotzdem nicht im Reifen- oder Schuhprofil stecken zu bleiben. Auf keinen Fall sollte der Splitt für diese Zwecke stärker als 3-5 cm aufgetragen werden. Damit die in einzelnen Steinen vorhandenen weißen Adern zum Vorschein kommen und der Ziersplitt seine graubläuliche Farbe erhält, muss dieses Material ebenso wie der 5/8 oder der 22/32 nach dem Verlegen mit Wasser gereinigt werden.

Ziersplitt 22/32

Die größte Körnung unseres gebrochenen Kalksteinzierschotters eignet sich sehr gut als Deckschicht für Steinbeete. Diesen Schotter sollten Sie immer dann wählen, wenn Sie Ihre Beete mit dem Laubbläser reinigen wollen, denn die Steine sind schwer genung, um nicht fortgeblasen zu werden. Nach dem Abspritzen mit Wasser erhält auch dieser Ziersplitt seine graubläuliche Farbe und die in einzelnen Steinen vorhandenen weißen Adern kommen zum Vorschein.

Natursteinsplitt 2/5

Dieser Splitt mit der Absiebung von 2-5 mm Kornstärke kann als Ausgleichsschicht zwischen Tragschicht und Pflasterbelag verwendet werden. Hier sollte er jedoch nicht dicker als 4-5 cm aufgebracht werden. Ebenso kann das Material bedingt als Ziersplitt auf Zufahrten oder Gartenwegen genutzt werden.